Schön, stark, widerstandsfähig – moderne Treppenkonzepte aus Sichtbeton Die Treppe – Früher noch rein praktische Baukomponente, heute stilbestimmendes Element moderner Hausgestaltung.

Im Zentrum dieses Wandels steht dabei eine Werkstoffentwicklung, dank der zeitgemäße Ästhetik und hohe Materialqualität Hand in Hand gehen und Treppen einfach mehr sind als die bloße Verbindung zweier Etagen.

Galten früher noch Konzepte rund um Granit, Marmor und Fliesen als zeitloses und robustes Mittel der Wahl, ist dies mittlerweile überholt. Zu hoch sind Kosten und Wohnraumverschmutzung, die bei der Renovierung von Treppen mit starrer Fliesen- oder Natursteinverklebung entstehen.

Abgelöst wurden diese alten Treppengestaltungen durch einen modernen, kosteneffizienteren und optisch ansprechenden Werkstoff, der viele Probleme auf einmal löst: Beton Ciré.

Beton Ciré – Qualität für die Treppe nach Maß

Zu den großen Vorteilen von Beton Ciré zählt, dass sich dieser auf echtem Zement basierende Sichtbeton auf jede bestehende Fliesen- oder Naturstein-Treppe auftragen lässt. So kann Altes bestehen bleiben und muss nicht zur Renovierung mühevoll entfernt werden.
Lediglich durch das Aufspachteln einer nur 2 Millimeter starken Aufbauhöhe erstrahlt die alte Bestandstreppe in neuem, pflegeleichtem und schönem Gewand. Aufgetragen wird der widerstandfähige Zementmörtel hier nicht nur fugenfrei, sondern auch ohne lästige Schiene. Dabei werden Risse ausgeschlossen, was die vollflächige Armierung der Treppe mit Gewebe gewährleistet.

Beton Ciré Treppe

Image

Ihre Beton Ciré Treppe von Raumkonzept Trier

Sie interessieren sich für eine Treppe mit feuchtigkeitsabweisendem, wärmeisolierendem, strapazierfähigem und individuell gestaltbarem Beton Ciré?

Dann sind wir Ihr kompetenter Partner für dieses moderne Treppenkonzept!

Pro Monat bearbeiten wir ca. 50-100 Stufen mit Beton Ciré, bei denen unsere Kunden von Langlebigkeit und leichter Reinigung schwärmen. Für eine Standard-Treppe mit rund 14-16 Stufen fällt in der Regel eine Arbeitszeit von 3-4 Tagen an. Die Preise pro Stufe beginnen bei 150-190 Euro netto, variieren jedoch abhängig von Größe und Form.

KONTAKT